Abgesichert gegen alle Unwägbarkeiten

Nicht selten tragen auch Transportgüter Spuren davon, die von einer bewegten Reise zeugen. Sie sind während des Transports und den damit verbundenen Umladungen und Zwischenlagerungen unterschiedlichen Risiken ausgesetzt. 

Viele dieser Fälle sind durch die Versicherung des Spediteurs abgedeckt. Der Umfang der Haftung richtet sich nach den zugrunde liegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie nationalem oder internationalem Recht. Doch nicht in allen Fällen greift diese Absicherung – etwa, wenn der Spediteur für den Verlust oder die Beschädigung gar nicht oder nicht in voller Höhe verantwortlich ist. 

Für Schäden durch Elementarereignisse, höhere Gewalt oder unabwendbare Ereignisse besteht beispielsweise keine Haftung. Umfassenden Schutz vor finanziellen Verlusten aufgrund solcher Ereignisse bietet eine Warentransportversicherung als sogenannte „All-Gefahren-Deckung“. 

In enger Zusammenarbeit mit dem zur Unternehmensgruppe gehörenden Versicherungsmakler Anker Assekuranz GmbH bietet Leschaco seinen Kunden im Rahmen der Transportversicherung individuelle Versicherungslösungen an, die das Risiko minimieren. Dabei wählen die Spezialisten der Anker Assekuranz grundsätzlich die für den Kunden am besten geeigneten Versicherungsprodukte. Als unabhängiger Vermittler mit keinem kommerziellen Versicherungsanbieter verflochten. 

Auf diese Weise erhalten unsere Kunden Transportdienstleistung und Versicherungsschutz aus einer Hand und kommen in den Genuss international anerkannter Versicherungsbedingungen. Außerdem erhalten sie ein bankfähiges Versicherungszertifikat und werden mit bis zu 110 Prozent des Warenwertes abgesichert. Darüber hinaus genießen Leschaco Kunden im Schadensfall weltweit eine schnelle Schadenserfassung durch unabhängige Transportsachverständige.


Ansprechpartner

Anker Assekuranz GmbH
Kap-Horn-Straße 18
28237 Bremen
Deutschland

phone: (49) 421.6101 0

E-Mail senden